Lädt…

Direct Farm: Ein neuer Weg!

Hast Du Dich jemals gefragt, was die Geschichte hinter dem Kaffee ist, den Du täglich trinkst?
Dies hat uns nämlich den Antrieb gegeben.

Hast Du gewusst, dass Kaffee das 2. meist getrunkene Getränk der Welt ist? Und dass gleichzeitig die Zeiten für Kaffeebauer leider extrem schwer sind? Vielleicht wusstest Du schon, dass der Großteil der Bohnen fernab von deren Ursprungsland geröstet werden – aber wusstest Du auch, dass dies zu einem geringeren Einkommen für die Kaffeebauern führt, die dadurch nur sehr schwer in die Steigerung ihrer Lebens- und Arbeitsqualität investieren können? Viele von ihnen können sich auch nicht die ethischen Siegel leisten, die wir Konsumenten zu schätzen lernten. Und noch schlimmer für uns; die Siegel garantieren auch nicht höhere Qualität, und während wir mehr zahlen, verdienen die Kaffeebauern weniger.

Frustrierend, oder? Aber keine Sorge, jetzt kommen die guten Neuigkeiten: Die Kaffeeindustrie beginnt sich zu verändern. Und wir sind ein Teil davon, damit die Lage besser wird, für die Bauern und für Dich. Natürlich können wir nicht eine ganze Industrie revolutionieren und allen helfen, aber es ist zumindest ein Schritt in die richtige Richtung.

Deshalb haben wir ein direktes und einfaches Modell gegründet, und haben es Direct Farm genannt. Alle unsere Vorhaben basieren auf unser Mission, von der Beschaffung bis zur Lieferung zu Dir Nachhause. Weiter unten siehst Du in mehr Details wie wir dies machen (und wie Du uns helfen kannst).

Unser Modell im Detail

Lädt…